Gesamtes Programm

VERSCHOBEN – 4Seiten || 6Saiten | Konzert

4Seiten||6Saiten 

Frieder Zimmermann (DE)

Aufgrund der immer noch angespannten Corona-Situation kann das Konzert leider nicht wie geplant am 14.4.2021 stattfinden. Aber es bleibt nicht still: Stattdessen wird es auf dem Vorplatz des Festpielhauses Hellerau eine Generalprobe geben, die aufgezeichnet wird. Der Veröffentlichungstermin wird zu einem späteren Zeitpunkt bekanntgegeben.

 

In den 1970er Jahren wurde Prohlis als neu erbauter Stadtteil in Dresden vor allem von jungen Familien bezogen. Der Komponist Frieder Zimmermann verbrachte hier seine Schulzeit, war in der Kirchgemeinde und gründete seine erste Band in den Kellern der Hochhäuser. Er gehört zu einer Generation, für die sich Biografien ab 1990 in einem neuen Land und oft an anderen Orten fortsetzten. Für 4SeitenII6Saiten kehrt Zimmermann jetzt mit einer ganz besonderen Band an den Ort seiner Kindheit zurück. In Kooperation mit HELLERAU – Europäisches Zentrum der Künste und dem Projekt ZUHAUSE IN PROHLIS wird er eine partizipative Komposition für E-Gitarren und Verstärker entwickeln: ein Hof wird zum Konzertsaal, die Balkone von 4 Häuserblöcken werden zur Bühne für ein über Online-Partituren live vernetztes Gitarrenorchester.

Über minimalistische Strukturen und Circulations (eine musikalische Technik, bei der jeder Musiker nur einen Ton spielt, der im Kreis weitergereicht wird) werden die klanglichen Möglichkeiten der E-Gitarre kontrastreich eingesetzt, brachiale Soundwände entstehen, gefolgt von zarten Tönen. Ein eigens für den Hof zwischen Prohliser Allee, Boxberger und Finsterwalder Straße komponiertes Musikstück wird von den Hauswänden reflektiert und verwandelt so das gesamte Areal in einen akustischen, musikalischen Erlebnisraum. Mehr als 20 Live-Gitarrist:innen und der Schlagzeuger Demian Kappenstein verstärken diesen Effekt, wenn sie auf verschiedenen Balkonen bzw. im Hof verteilt und über Computer synchronisiert musizieren.

4SeitenII6Saiten bietet außerdem schon in der Entstehungsphase besondere Möglichkeiten der Interaktion und Partizipation. So können nicht nur private Wohnungen geöffnet und Balkone zur Bühne werden, sondern auch Menschen mit ganz unterschiedlichen musikalischen Fertigkeiten Teil des Gitarren-Orchesters sein, da die Komposition unterschiedliche Schwierigkeitsniveaus anbietet. Alle sind willkommen, zu spielen und zu hören – in einem Projekt, das Klänge aus Kellern, Clubs, Verstärkern und Proberäumen in die Öffentlichkeit, zwischen die Hochhäuser von Prohlis holt.

Gitarristen gesucht!

Interessierte Musiker:innen können sich ab sofort für eine aktive Teilnahme an dem Projekt anmelden.  

Ende Februar 2021 werden alle Beteiligten die entsprechenden Noten in einer Ableton Live Datei erhalten, um ihre jeweiligen Stimmen zu üben. Die ersten zwei gemeinsamen Proben werden im März stattfinden, Anfang April eine weitere Probe. Alle Proben werden in einem entsprechend großen Raum in Prohlis stattfinden und garantieren die Einhaltung der geltenden Hygiene- und Sicherheitsbestimmungen. Der Ort der Proben wird bei Teilnahme Anfang März mitgeteilt.

Am 14. April 2021 wird die Aufführung um 18 Uhr im Hof zwischen Prohliser Allee, Boxberger und Finsterwalder Straße stattfinden. Alle Musiker:innen müssten zur entsprechenden Vorbereitung und Einrichtung rund 90 Minuten vorab vor Ort sein.

 

Wenn Sie im Bereich Prohliser Allee 1-7, Boxberger Straße 2-8 oder Finsterwalder Straße 1-7 wohnen, können Sie Ihren Balkon zur Bühne werden lassen! Sie erreichen uns unter:

ZUHAUSE IN PROHLIS                               HELLERAU
Robert Lewetzky                                         Judith Hellmann
T 0152 06 06 35 21                                       T 0173 369 87 75
info@zuhause-in-prohlis.de                   hellmann@hellerau.org

 

Frieder Zimmermann – Komponist, Musiker, Sounddesigner
Seit seinem Studium der Musikwissenschaften und Komposition arbeitet Frieder Zimmermann als Komponist für Film-, Theater- und Tanzproduktionen und betreibt das Ton-Studio der Herzen Quohren MPG, wo er Musik, Hörspiele, Filmmusiken und Filmton produziert.

Seit 2009 begleitet er als Komponist und Musiker die Cie. Freaks und Fremde und ist aus ihrem Gefüge nicht mehr wegzudenken. Zudem arbeitete er am Gerhart-Hauptmann-Theater Zittau, Volkstheater Rostock, Theater Plauen Zwickau, Comedia Theater Köln, Consoltheater Gelsenkirchen, Theater Junge Generation Dresden und am Societaetstheater Dresden sowie mit dem Sorbischen Nationalensemble und den Dresdner Tanztheater-Compagnien the guts company und Derevo.

Für seine Kompositionen erhielt Frieder Zimmermann zahlreiche Preise, Tourneen, Gastspiele, Film- und Tonaufnahmen führten ihn durch ganz Deutschland, in die Schweiz, nach Kolumbien, Österreich, Russland, Polen, China, Nepal, Indien oder Kamerun. Zwei besonders wichtige Projekte sind ihm die Musikformation TWORNA, mit der er zeitgenössische und zeitlose Adaptionen deutscher Volksmusik in die Welt trägt, und seine Bemühungen um eine enkeltaugliche und gemeinwohlorientierte Welt, gedacht und gelebt aus regionalem Engagement und kosmopolitischem Sendungsbewusstsein.