Gesamtes Programm

KINO | Elling (NOR, 2001)

Elling, der Denker, der sich aber alleine nicht auf die Straße traut, und der stämmige große Kjell mit dem Geist eines Jungen, beziehen nach zwei Jahren Psychiatrie eine Sozialwohnung in Oslo. Von nun an müssen sie sich im realen Leben zurechtfinden – einkaufen, telefonieren, Essen kochen. Helfen soll dabei der Sozialarbeiter Frank, für den die beiden eine ganz schöne Herausforderung werden. Während Kjell mit einer Nachbarin anbandelt, findet Elling in einem alten Literaten einen neuen Freund.

Eine zutiefst sympathische, norwegische Komödie, die die Frage stellt, wie viel „Verrücktes“ eigentlich „normal“ ist – und andersherum.