Gesamtes Programm

PROHLISER THEATERSOMMER | EIN SONNTAGNACHMITTAG IM LILA

Das Außengelände am Jugendhaus LILA verwandelt sich für einen Sommernachmittag in einen Garten voller Lachen, Staunen und Genießen für alle:

Ein Zeltkino zeigt fröhlich-skurrile Kurzfilme, das Theaterstück „Die Feine Ratte Arthur“ mit Andrea Post und Thomas Herbst erzählt eine witzig-berührende Geschichte von Fremdsein und Freundschaft, und abends spielen Sofia von Freydorf und Rafael Molina Garcia alte und neue Melodien auf Cello und Vibraphone. Dazu gibt es selbstgemachte Tapas und viele andere Köstlichkeiten.

Spielplan:

Ab 15:00 Uhr: Kurzfilme im Zeltkino, ausgewählt vom Filmfest Dresden

16:30 Uhr: Die feine Ratte Arthur – Figurentheater nach dem Buch von Claude Boujon.

Die drei Ratten Rattino, Rattina und Rattinus, lieben Hip Hop, Dreck und Käse. Sie wohnen zusammen auf einer verlassenen Baustelle und lieben ihr rattiges Leben. Bis sie eines Tages Arthur, einen entfernten Verwandten bei sich aufnehmen müssen. Doch Arthur ist weder schmutzig, noch stinkig, noch kann er rappen. Er wäscht sich gern, spielt dabei mit seiner Gummiente und isst sogar mit Messer und Gabel! Die Ratten sind aufgebracht: Arthur ist anders als wir! Doch irgendwie sind sie ja auch verwandt, und so entspinnt sich eine Geschichte über Fremdsein, Zusammenhalt und Freundschaft, auf keinen Fall nur für Kinder!

18:30 Uhr: Gartenkonzert mit VibraCello

Eine Zeitreise mit Vibraphone und Cello von Alter Musik über Jazz und Tango bis ins Jetzt und Hier. Es erklingen Werke von Vivaldi, Bloch, Fauré, Strawinsky, Cassado, Gershwin und vielen anderen. Mit Sofia von Freydorf am Cello und Rafael Molina Garcia am Vibraphone.